Kinderhaus Jona

Das Kinderhaus Jona

Wohnen in einem Haus mit anderen Kindern und Jugendlichen und dennoch in der Nähe von Eltern und Familie sein – das ist im Kinderhaus Jona in Offenbach möglich.

 

Das Kinderhaus Jona befindet sich in einem Gebäude des Caritasverbandes, das eigens als Wohnhaus für Kinder und Jugendliche umgebaut wurde. Es liegt verkehrsberuhigt im Grünen, am Ende einer Straße, in der Nachbarschaft eines Seniorenheims der Caritas und von Wohnhäusern. Es ist hell, freundlich und farbenfroh und von einer großen Grünfläche umgeben, die zum Toben einlädt. Der 'Garten der Generationen' wird vom Kinderhaus und den Bewohnern des Seniorenheims gemeinsam genutzt. Öffentliche Verkehrsmittel und das Schwimmbad sind zu Fuß erreichbar.

 

Das Kinderhaus verfügt über 18 Dauerwohnplätze sowie zwei Kurzzeitplätze. Hinzu kommt die Möglichkeit, bei Bedarf mit dem Konzept des Trainingswohnens die Platzzahlen um sechs auf 24 Plätze zu erweitern. Die Begleitung und Betreuung der Kinder und Jugendlichen erfolgt rund um die Uhr.

 

Das Kinderhaus Jona besteht aus zweieinhalb Ebenen, wobei im Untergeschoss und im Erdgeschoss je eine Wohngruppe eingerichtet ist. Auf der halben Dachetage sind die Büroräume untergebracht. Dort können auch die Räume für das Trainingswohnen oder Elternwohnen eingerichtet werden. Die Räume sind Ein- oder Zweibettzimmer, mit eigenem Bad, bzw. einem Twin-Bad.

 

 

Ansprechpartner