Alfred-Delp-Haus

Das Alfred-Delp-Haus ist ein stationäres Wohnangebot für erwachsene Menschen mit einer geistigen oder mehrfachen Beeinträchtigung. Die Wohnanlage bietet den Bewohnerinnen und Bewohnern einen an ihren Bedürfnissen orientierten Platz zum Leben. Fünf Wohnhäuser für 61 Personen bilden mit zwei Gemeinschaftshäusern und einem Bistro ein barrierefreies Dorf.


Die Bewohnerinnen und Bewohner leben in Wohngemeinschaften in eigenen Zimmern, größtenteils mit eigenem Bad. Im Alfred-Delp-Haus sollten alle Bewohnerinnen und Bewohner einen Platz finden, an dem sie sich, wenn möglich ihr Leben lang, zu Hause fühlen können und an dem eine anregende, lebendige Atmosphäre herrscht.

Ansprechpartner