Partner & Fördervereine

Partner & Fördervereine

Das Alfred-Delp-Haus hat starke Partner und Unterstützer an seiner Seite, die die Einrichtung gegründet haben oder seit vielen Jahren die Arbeit für Menschen mit Beeinträchtigung begleiten.

 

Ohne diese Partner, für deren Engagement wir dankbar sind, wäre unsere Arbeit vermutlich nicht so erfolgreich.

 

Wohnhilfswerk für behinderte Menschen e.V.

Das Wohnhilfswerk für behinderte Menschen in Oberursel e.V. ist ein Verein, in dem sich Eltern, Förderer und Freunde für geistig und körperlich schwer behinderte Erwachsene engagieren. Gegründet wurde das Wohnhilfswerk 1979 auf Initiative von Dr. Norbert Dickopf.

 

Aufgabe und Zweck des Vereins ist die Schaffung geeigneten Wohnraums und der darin notwendigen therapeutischen Maßnahmen für geistig und körperlich behinderte Menschen. Das Ziel ist, Wohnungen mit familiären Charakter in der Nähe der Eltern zu schaffen. Außerdem macht das Wohnhilfswerk aufmerksam auf die besonderen Probleme von geistig und körperlich Behinderten und wirbt um Verständnis wie um ideelle und finanzielle Unterstützung der Arbeit für Menschen mit Behinderungen.

Die Arbeit des Wohnhilfswerks ist ehrenamtlich, weshalb alle Spenden auch zu 100 Prozent den Menschen mit Behinderungen zugute kommen.

Geschwister-Jeckel-Stiftung

Geschwister-Jeckel-Stiftung

1981 gelang es Dr. Norbert Dickopf, dem Gründer des Wohnhilfswerks, die Stifterin Therese Jeckel für seine Idee zu gewinnen. Seitdem unterstützt die Geschwister-Jeckel-Stiftung das Wohnhilfswerk. Das Engagement der Stiftung kommt auch deshalb  in erster Linie dem Wohnhilfswerk zu Gute, da die Stifterin der Familie sehr verbunden war und auch Sohn Ralph Dickopf kannte.

Ansprechpartner

Ansprechpartner

35